INS-GST-Modul

Das INS-GST-Modul ist eines der drei Module des Gesamtsystems VEMAGS®. INS steht dabei für das Integrationsnetz Straße.

Am Dienstag, den 14. Dezember 2021 startete gemeinsam mit dem Produktiv-Setzen des Release V21F028 des VEMAGS®-Verfahrens-Moduls das Anreichern der mithilfe des Pre-INS gestellten, streckenbezogenen Anträge mit den sogenannten ASB-Daten durch einen Service des INS-GST-Moduls. Mithilfe dieser Geo-Informationen wird die fachliche Beurteilung der Transportvorhaben beschleunigt. Das Nachbilden der beantragten Route entfällt und die Prüfung des Fahrtweges hinsichtlich Baustellen/Sperrungen, Tragfähigkeit und gegen Höhenhindernisse in einem fachlichen Prüfmodul (fPM) kann sofort gestartet werden.

Mit dieser Verknüpfung der Module wird eine wichtiger Beitrag für die automatisierte Bearbeitung von Großraum- und Schwertransporten umgesetzt. Nähere Informationen finden Sie im NEWSLETTER 01/2021 des INS-GST-Moduls (247 Downloads) .

Über den nachfolgenden Link finden Sie Informationen zur Aktualisierung der vom INS-GST-Modul bereitsgestellten Daten:
Link zum Stand der Daten der GST-Straßennetzgrunlage (externer Link zur HELLER Ingenieurgesellschaft mbH)