Browser „Internet Explorer 9 (IE 9)“ zeigt nicht alle Funktionalitäten von VEMAGS an

Wiesbaden. Die neueste Generation des Microsoft Browsers „Internet Explorer 9 (IE 9)“ erfordert das Aktivieren des sogenannten Kompatibilitätsmodus. Da die Vielzahl der Benutzer immer noch den von Microsoft nicht mehr unterstützten Browser in der Version 6.0 nutzt, wurde vonseiten Microsoft diese Funktionalität eingeführt.

Innerhalb vieler Masken der Anwendung VEMAGS werden Komponenten (Felder und Fenster) abhängig von den Eingaben der Benutzer  nachgeladen bzw. verändert.  Hierunter fallen die Auswahlkataloge (z.B. Auswahl von EGB und Fahrzeugart in der Maske „Antrag erfassen“), Kalenderfelder (z.B. Geltungsdauer von – bis) und Fenster (z.B. „Auswahl der Anhörungspartner“). Wenn der Kompatibiltätsmodus nicht aktiviert ist, werden die Komponenten nicht nachgeladen oder komplette Maskenteile „verschwinden“.

Sie aktivieren den Kompatibilitätsmodus, indem Sie das „Zerissenes Blatt“-Symbol rechts neben dem geschlossenen Vorhängeschloss (https-Bestätigung) am Ende der Adresszeile anklicken. Sobald das Symbol nicht mehr grau (siehe gelber Kringel im Artikelbild) sonden hellblau hinterlegt ist, können Sie wieder ganz normal mit VEMAGS arbeiten. Es kann passieren, dass Sie zunächst in einem orangenen Block unterhalb der Symbolleiste die Meldung „Sie haben die Browsernavigation gewählt, arbeiten bei zwei gleichzeitig geöffneten Browserfenstern bzw. tabs oder haben einen schnellen Doppelklick ausgeführt. Dies wird von VEMAGS nicht unterstützt! Es wird die zuletzt bekannte Seite angezeigt.“ angezeigt wird. Führen Sie dann die gewünschte Funktion noch einmal aus. Kontrollieren Sie von Zeit zu Zeit, ob der Kompatibilitätsmodus während des Arbeitens mit VEMAGS noch aktiviert ist.

Je nach Einstellung Ihres Browsers wird das Symbol dort nicht angezeigt. Wählen Sie dann im Menü unter „Extras“ den Eintrag „Kompatibilitätsansicht“ bzw. „Einstellungen der Kompatibilitätsansicht“ aus. Dort können Sie Websites wie „https://applikation.vemags.de“ hinzufügen oder die Option „Alle Websites in Kompatibilitätsansicht anzeigen“ auswählen.

Bei Bedarf klären Sie bitte mit Ihrem IT-Adminstrator vor Ort, ob bei der Installation des Browsers IE 9 alle für den Kompatibilitätsmodus erforderlichen Programmbestandteile berücksichtigt wurden.

Anleitung zum Aktivieren des Kompatibilitätsmodus des Browsers IE 9 (4254 Downloads)