21. November 2023: Release V23F035 wird ab 18:00 Uhr eingespielt

Wiesbaden. Am Dienstag, den 21. November 2023 wird ab 18:00 Uhr in der Produktiv-Umgebung das Release V23F035 eingespielt. Mit diesem Release wird eine Nachvollziehbarkeit von freigegebenen Stellungnahmen hergestellt und die Funktion „Fremde Streckenauflagen bearbeiten“ in der Anwendung VEMAGS®-Verfahrens-Modul aktiviert. Voraussichtlich bis 21:00 Uhr steht die Anwendung VEMAGS®-Verfahrens-Modul nicht zur Verfügung.

Wie sind Sie betroffen? Aufgrund der Release-Einspielung steht die Anwendung VEMAGS®-Verfahrens-Modul für alle Benutzer am Dienstag, den 21. November 2023 von 18:00 Uhr bis voraussichtlich 21:00 Uhr nicht zur Verfügung!

Bei allen Änderungen werden wir Sie über dieses Portal informieren!

Hier können Sie sich über die Inhalte des Release V23F035 informieren:

  • EGB, AB, AZH >Historisierung von Stellungnahmen
    Bei Freigeben einer Stellungnahme wird automatisch ein PDF erzeugt. Dieses PDF ist unveränderlich und kann von dem Angehörten und dem Anhörenden eingesehen werden.
  • EGB, AB, AZH > Schaltfläche [Fremde Streckenauflagen bearbeiten] aktiv
    Nutzer von EGB/AB/AZH können mit der Schaltfläche [Fremde Streckenauflagen bearbeiten] zugelieferte Streckenauflagen in zwei Feldern „WVZ Polizei“ und „Hinweise“ anpassen und per [Änderung der Streckenauflagen speichern] speichern.
VEMAGS-Nutzerinformationen zu Streckenauflagen (V23F035) (1808 Downloads)

ALLE VEMAGS®-NUTZENDEN
Für alle Benutzer (Benutzer, die direkt mit der Anwendung VEMAGS®-Verfahrens-Modul arbeiten und auch die Benutzer, die über Xvemags mit der Anwendung kommunizieren) steht die Anwendung ab 18:00 Uhr bis voraussichtlich 21:00 Uhr nicht zur Verfügung. Bitte beenden Sie rechtzeitig vorher Ihre Arbeit mit dem VEMAGS®-Verfahrens-Modul und speichern Sie unbedingt Ihre Arbeitsschritte über die Schaltflächen [Speichern], [Übernehmen] bzw. [OK] ab. Danach melden Sie sich bitte mit [Abmelden] von der Anwendung VEMAGS®-Verfahrens-Modul ab.

Melden Sie sich nach Abschluss des Release-Wechsels bitte unbedingt erst dann wieder im System an, wenn dies ausdrücklich über einen entsprechenden Eintrag in den Technischen Hinweisen auf der Login-Seite der Anwendung VEMAGS®-Verfahrens-Modul freigegeben ist. Bitte nutzen Sie die Xvemags-Schnittstelle ebenfalls erst dann wieder, wenn der Release-Wechsel abgeschlossen ist.

Nach voraussichtlich 21:00 Uhr ist es wie nach jedem Release-Wechsel (das Release heißt dann V23F035) erforderlich, dass Sie den Cache Ihres Browsers leeren (diese werden auch teilweise temporäre Dateien oder Verlaufsinformationen genannt) sowie die Cookies löschen. Nur damit können Sie sicherstellen, dass die Anwendung ordnungsgemäß funktioniert und alle Optimierungen für Sie sicht- und nutzbar sind.