1. Dezember 2020: Wartung der Anwendung VEMAGS abgeschlossen

Release V21F021 der Anwendung VEMAGS(R)-Verfahrens-Modul eingespielt

Wiesbaden. Am Dienstag, den 1. Dezember 2020 wurde ab 18:00 Uhr die Anwendung VEMAGS®-Verfahrens-Modul gewartet. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang die nachfolgenden Hinweise. Die Anwendung VEMAGS®-Verfahrens-Modul steht seit 19:50 Uhr (geplant war dies erst für 20:00 Uhr) wieder komplett zur Verfügung.

Für alle Benutzer (Benutzer, die direkt mit der Anwendung VEMAGS®-Verfahrens-Modul arbeiten und auch die Benutzer, die über Xvemags mit der Anwendung kommunizieren) stand die Anwendung VEMAGS®-Verfahrens-Modul am Dienstag, den 1. Dezember 2020 von 18:00 Uhr bis 19:50 Uhr nicht zur Verfügung.

Mit dem Abschluss der Wartung können nun ausschließlich VEMAGS®-nutzende Erlaubnis- und Genehmigungsbehörden (EGBen) über die Anwendung erreicht und zum Stellen eines Antrages ausgewählt werden. Wenn die für den Antragsvorgang zuständige EGB nicht zur Auswahl zur Verfügung steht, sprechen Sie als Antragsteller bitte diese Behörden direkt an, um das weitere Vorgehen zu besprechen.

ALLE VEMAGS®-NUTZER
Melden Sie sich nach Abschluss einer Wartung bitte unbedingt erst dann wieder im System an, wenn dies ausdrücklich über einen entsprechenden Eintrag in den Technischen Hinweisen auf der Login-Seite der Anwendung VEMAGS®-Verfahrens-Modul freigegeben ist. Bitte nutzen Sie die Xvemags-Schnittstelle ebenfalls erst dann wieder, wenn die Wartung abgeschlossen ist.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.